Sie sind hier: Startseite Heubach / Heubach / Aktuelles

Aktuelles

Suche

Stefanie Swatosch begrüßt die Anwesenden und beginnt sofort mit einer kleinen Vorstellungsrunde. Die Teilnehmer stellen sich kurz vor, versuchen zu sagen, aus welchem Land sie ursprünglich stammen und wo sie hier in Deutschland wohnen. Und schon gibt es die ersten Korrekturen bei den Artikeln oder bei der Aussprache.  Die Teilnehmer des Sprachkurses stammen aus der Türkei, Italien und Polen und möchten gemeinsam die deutsche Sprache erlernen. Grundsätzlich handelt es sich beim Heubacher Sprachkurs aber nicht um einen offiziellen Sprachkurs, der mit einer entsprechenden Prüfung abschließt. „Im Heubacher Kurs geht es darum, Menschen aus anderen Ländern die deutsche Sprache im Alltag zu vermitteln“, so Bürgermeister Frederick Brütting. „Die Menschen, die an diesem Kurs teilnehmen, verfügen über sehr geringe Kenntnisse. Ein Arztbesuch oder ein Einkauf kann da sprachlich zur Herausforderung werden. Im Kurs erlernen Sie einfache Wörter und Sätze, um sich besser zu Recht zu finden oder sich verständlich zu machen“, so der Bürgermeister. Interessant ist dieses Angebot für beide Seiten: Man erlernt die deutsche Sprache und lernt gleichzeitig andere Kulturen kennen, denn die Schüler kommen aus vielen verschiedenen Ländern.  Durchgeführt wird der Kurs auf ehrenamtlicher Basis von Heubacher Bürgerinnen und Bürger. Diese übernehmen im Wechsel den Unterricht. Der Kurs findet jeden Donnerstag von 14.00 bis 15.30 Uhr im Rosenstein-Gymnasium statt. Anmelden kann man sich zu diesem Kurs auf dem Rathaus in Heubach bei Frau Helmle im Familienbüro, Telefon 07173/18145. Wer als Ausbilder am Kurs mithelfen möchte, meldet sich bitte ebenfalls bei Frau Helmle. 

mehr...

Ab 16. April 2018 bis Ende November 2018 erfolgt die Vollsperrung der Gmünder Straße vom Kreisverkehr Postplatz bis zur Kreuzung Jakob-Uhlmann-Straße. Der Bauablauf erfolgt in zwei Bauabschnitten. Begonnen wird mit dem ersten Bauabschnitt vom Kreisverkehr Postplatz bis zur Tankstelle Autohaus Lutze. Der zweite Bauabschnitt beginnt voraussichtlich im Juli 2018. Während der Bauarbeiten des ersten Bauabschnitts sind die Anwohner des zweiten Bauabschnitts aus Fahrtrichtung Buch erreichbar. Die Zufahrt zu den Anwohnern im ersten Bauabschnitt wird situationsabhängig geregelt, kann aber nicht immer gewährleistet werden. Die Umleitung während der gesamten Bauzeit erfolgt ab der Mögglinger Straße über die Nordumfahrung, Benzstraße, Raiffeisenstraße, Daimlerstraße, Bargauer Straße zur Landesstraße Richtung Buch und umgekehrt in Fahrtrichtung Ortsmitte, über die Albstraße anstelle der Bargauer Straße. Dies hat auch Auswirkungen auf die Buslinien. Der Stadtbus fährt die Bushaltestellen Stadthalle, Marktplatz, Triumph und Hochbergstraße nicht mehr an. Für die Bushaltestelle an der Stadthalle wird eine Ersatzhaltestelle in der Böbinger Straße eingerichtet. Nähere Informationen zu den Fahrplanänderungen können den Fahrplanaushängen oder der Internetseite des jeweiligen Busunternehmens ( http://www.stadtbus-gmuend.de oder http://www.fahrbus-ostalb.de ) entnommen werden.Die Baustelle ist notwendig, um die Fahrbahn und die Wasserleitung zu erneuern. Außerdem wird im Rahmen der Stadtkernsanierung ein Teil der Gmünder Straße neu gestaltet. Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis für die entstehenden Sperrungen während der Bauzeit.

mehr...

Am 09.09.2017 gründeten engagierte Skater aus Heubach und Umgebung den „Liberté Skate Club“. Das Ziel des Vereins ist die Förderung und Wahrung der deutschen und internationalen Skateboardkultur. In Zukunft sollen Angebote für unterschiedliche Altersgruppen gemacht werden, wie beispielsweise Skateworkshops für Kinder, gemeinsame Ausfahrten in Skateparks und Contests. Es wurden bereits eigene Skateboards designt, welche in einem Stuttgarter Skateshop erworben werden können. Die Auflage ist limitiert und weitere Modelle könnten in Zukunft folgen. Bei dem Vorstellungstreffen wurde Bürgermeister Brütting das „Deck #2“ überreicht. Auf Instagram gibt es von den Jungs bereits erste Videos zu bestaunen, die Homepage befindet sich gerade noch im Aufbau. Zur Vernetzung mit anderen Heubacher Vereinen besteht außerdem Interesse dem Heubacher Stadtjugendring beizutreten.  In dem gemeinsamen Gespräch äußerten die Skater Ideen und Wünsche für eine Verbesserung des Skateplatzes. Bürgermeister Brütting begrüßte das Engagement und Interesse der jungen Menschen, den Platz durch Eigeninitiative mitzugestalten. Als erste Aktion am Skateplatz will der Verein in Kooperation mit dem Jugendbüro die Rampen neu streichen und kleine Ausbesserungen vornehmen. Die Bereitschaft will Bürgermeister Brütting unterstützen, indem er die notwendigen Materialien zur Verfügung stellt. Zusätzlich können im Frühjahr ungenutzte Betonklötze, welche sich gut zum Skaten eignen, zur Erweiterung der Skatemöglichkeiten installiert werden. Im Gespräch wurden sich die Anwesenden schnell einig, dass zukünftige Planungen des Areals gemeinsam konzipiert werden sollen. Dadurch soll erreicht werden, dass der Skatepark in Zukunft einen guten „flow“ erhält und besonders auch für junge Nutzer und Anfänger besseren Fahrspaß bietet. Bis 2020 soll im Zuge des 8er-Rats das Areal rund um den Skateplatz zu einem Jugendpark erweitert werden. Dies bietet die Möglichkeit, besonders auch die befahrbaren Flächen sinnvoll anzulegen. Dass dies auch im Interesse der Heubacher Jugendlichen liegt, können die Mitarbeiter des Jugendbüros aus Gesprächen mit den 8er-Räten bestätigen. Hierbei soll das Jugendbüro als Interessenvertretung aller Nutzer des Areals als Schnittstelle und Ansprechpartner fungieren, um Interessenskonflikten vorzubeugen. 

mehr...
Deutsch

Kontakt

Stadtverwaltung Heubach

Stadtverwaltung Heubach
Hauptstraße 53
73540 Heubach
E-Mail:
Tel.: (0 71 73) 181-0


Bezirksamt Lautern

Rosensteinstraße 46
73540 Heubach-Lautern
Tel.: (0 71 73) 89 41

Unsere Öffnungszeiten finden Sie hier.

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung Heubach

Montag bis Donnerstag
8.30 Uhr bis 11.45 Uhr
Donnerstag
14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr