Sie sind hier: Startseite Heubach / Heubach / Aktuelles

Aktuelles

Eingeschränkte Öffnung der Stadtverwaltung ab 27.04.2020 (22. April 2020)

Das Rathaus und die VG Rosenstein sind ab Montag, 27.04.2020 für den Publikumsverkehr nur nach vorheriger telefonischer oder schriftlicher Terminvereinbarung und unter Beachtung der Schutzmaßnahmen (z.B. Tragen einer Schutzmaske) wieder geöffnet. Die Besucher werden zum vereinbarten Termin an der Eingangstür von den jeweiligen Mitarbeitern abgeholt.
 
Die Verwaltung ist telefonisch oder per E-Mail wie bisher erreichbar und zu den üblichen Sprechzeiten besetzt.
 Bürgermeister Frederick Brütting bittet weiterhin um Verständnis für diese Maßnahmen, um die Arbeitsfähigkeit der Verwaltung sicherzustellen und die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.

Erneute Schließung von Sporthallen, Hallenbad und Museen aufgrund der aktuellen Corona-Lage (30. Oktober 2020)

Aufgrund des Grundsatzbeschlusses von Bund und Ländern vom 28.10.2020 schließt die Stadt Heubach im Zeitraum 02. bis 30. November 2020 die städtischen Hallen und das Hallenbad für den Vereinsbetrieb sowie den öffentlichen Badebetrieb und die Museen für alle Besucher.
 
Mit diesen Maßnahmen will die Stadt Heubach zur Eindämmung der Pandemie beitragen und bittet um Verständnis.
 

Vollsperrung der Schloßstraße zwischen Rathaus und dem Gebäude Schloßstraße 1 vom 02.11.2020 bis voraussichtlich 20.11.2020 (26. Oktober 2020)

Im Zuge einer privaten Baumaßnahme ist die Aufstellung eines Baukranes erforderlich. Zur Sicherung der Baustelle muss die Schloßstraße zwischen dem Rathaus und dem Gebäude Schloßstraße 1 für den gesamten Verkehr voll gesperrt werden.Anwohner, Besucher und Mitarbeiter des Rathauses, der Stadtbücherei und des Polizeipostens werden gebeten, in diesem Zeitraum die Zufahrtsmöglichkeiten über die Straße „In den Schloßgärten“ bzw. über die „Torstraße/Schloßstraße“ zu nutzen.

Eröffnung des Hallenbades und Schließung des Freibades in Heubach (07. September 2020)

Auf Grund der guten Wetteraussichten wird die Öffnung des Freibades in Heubach bis einschließlich Freitag, den 18. September 2020 verlängert!
Das Hallenbad öffnet dann am 19. September für den öffentlichen Badebetrieb. Schul- und Vereinsschwimmen kann im Hallenbad aber schon ab Montag, dem 14. September stattfinden.Im Zuge der Corona-Pandemie sind verschiedene Regeln und Vorschriften zu beachten. Aufgrund der Größe des Hallenbades wird die Anzahl der Badegäste auf zehn Personen pro Zeitfenster beschränkt. Die Zeitfenster sind wie folgt: Dienstag
09:00 – 11:00 Uhr - FRAUENSCHWIMMEN
17:30 – 20:00 Uhr - Allgemeiner Badebetrieb
 ab 13.10.2020:
16:45 - 18:15 Uhr - Allgemeiner Badebetrieb
18:30 - 20:00 Uhr - Allgemeiner Badebetrieb

Mittwoch
14:00 – 16:30 Uhr – KINDERSCHWIMMEN (Erwachsene nur als Begleitung von Kindern)
17:00 – 20:00 Uhr – Allgemeiner Badebetrieb
 
Donnerstag
17:00 – 19:00 Uhr – Allgemeiner Badebetrieb
 
Freitag
16:30 – 18:30 Uhr – Allgemeiner Badebetrieb
19:00 – 21:00 Uhr – Allgemeiner Badebetrieb
ab 16.10.2020
16:30 - 17:45 Uhr - Allgemeiner Badebetrieb
18:00 - 19:15 Uhr - Allgemeiner Badebetrieb
19:30 - 21:00 Uhr - Allgemeiner Badebetrieb
 
Samstag
08:00 – 10:30 Uhr – Allgemeiner Badebetrieb
14:00 – 16:00 Uhr – Allgemeiner Badebetrieb
16:30 – 18:00 Uhr – Allgemeiner Badebetrieb
 Die Kontaktdaten sind von jedem Badegast zur Rückverfolgung von möglichen Infektionsketten anzugeben. Um dies, wie auch die maximale Belegungszahl sicherzustellen, ist – wie bereits im Freibad - eine online gestützte Voranmeldung erforderlich. Der Zutritt zum Bad ist ausschließlich mit einer ausgedruckten Online-Reservierung oder der Bestätigung auf dem Handy zulässig. Eine Anmeldung über Handzettel oder per Telefon ist im Hallenbad leider nicht möglich.
Link zur Online-Registrierung:     https://hallenbad-heubach.ebusy.de/Ab KW 42 wird die Schwimmzeit auf zwei Zeitfenster pro Person und Woche beschränkt!
Die Hygiene-Regeln gelten selbstverständlich auch im Hallenbad.
Aufgrund des hohen Personalaufwandes in Corona-Zeiten können leider beide Bäder nicht parallel betrieben werden, so dass wir das Heubacher Freibad schließen müssen. Letzter Badetag ist Freitag, 18. September 2020. Bürgermeister Brütting dankt dem Bäderpersonal für seinen engagierten Einsatz in schwierigen Zeiten und bittet die Bürgerschaft auch weiterhin um Verständnis für die zahlreichen, gesetzlich vorgeschriebenen Einschränkungen. 

Ehrungen (20. Oktober 2020)

An zwei verdiente ausgeschiedene Ortschaftsräte wurde in der vergangenen Ortschaftsratsitzung die Bürgermedaille in Silber verliehen. Wegen der Verhinderung der zu Ehrenden konnte die Verleihung der Ehrungen erst jetzt stattfinden.Nach der Kommunalwahl 2019 war ein großer Wechsel im Gremium des Ortschaftsrats eingetreten. Georg Schmid und Alois Weber standen bei der Wahl nicht mehr zur Verfügung. Bürgermeister Brütting hielt eine Laudatio bei der die Arbeit der beiden ehemaligen Ortschaftsräte wertgeschätzt wurde. Herr Georg Schmid wurde für seine fünfzehnjährige Tätigkeit als Ortschaftsrat im Ortsteil Lautern ausgezeichnet. Auch seine Fachkompetenz als Gärtner und sein Engagement für die Ortsverschönerung und das Landschaftsbild honorieren diese Ehrung.Alois Weber war 10 Jahre als Ortschaftsrat im Ortsteil Lautern tätig. Er ist aktives Mitglied im Musikverein Lautern und als Vorstandmitglied im Rahmen der Flurerneuerung vertritt er die Interessen der Grundstückseigentümer. Für die Belange der Landwirtschaft hat er immer ein offenes Ohr. Georg Schmid und Alois Weber setzten sich stets für das Wohl des Ortsteils Lautern und dessen Bürgerschaft ein.Die Geehrten bedankten sich für die hohe Auszeichnung. Sie erhielten eine Urkunde sowie die Bürgermedaille in Silber ausgehändigt. Bei den Ehefrauen bedankte sich Bürgermeister Brütting mit einem Blumenstrauß für deren Unterstützung.

Vollsperrung der Hauptstraße ab Einmündung Karlstraße bis Einmündung Adlerstraße am Sonntag, 18.10.2020 von 09:00 bis ca. 15:00 Uhr (13. Oktober 2020)

Für den Bau einer Fußgängersignalanlage bei der Stadthalle muss die Hauptstraße ab der Einmündung Karlstraße bis zur Einmündung Adlerstraße am Sonntag, den 18.10.2020, von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt werden.
Bei den Bauarbeiten werden Leitungen für die Ampel in die Erde verlegt.Daher muss auch mit Lärmbelästigungen in diesem Bereich, am Sonntag gerechnet werden.Die Sperrung wurde bewusst auf Sonntag gelegt, um den Verkehr möglichst wenig zu beeinträchtigen. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Leinenpflicht für Hunde (08. Oktober 2020)

In letzter Zeit kommt es wieder vermehrt vor, dass Hunde nicht an der Leine geführt werden. Um kritische Situationen bei der Begegnung von Mensch und Tier möglichst zu vermeiden und auch Gefahren für den Hund auszuschließen, verweisen wir folgend auf §11 der Polizeiverordnung der Stadt Heubach: 1. Tiere sind artgerecht und so zu halten und zu beaufsichtigen, dass niemand behindert, belästigt oder gefährdet wird.
2. Im Innenbereich sind auf öffentlichen Straßen und Gehwegen Hunde an der Leine zu führen. Ansonsten dürfen Hunde ohne Begleitung einer Person, die durch Zuruf auf das Tier einwirken kann, nicht frei herumlaufen.
3. Hunde sind an der kurzen Leine (nicht ausrollbar) zu führen auf Straßenfesten, Märkten, öffentlichen Veranstaltungen mit großem Fußgängeraufkommen, auf Gehwegen, Radwegen, kombinierten Geh- und Radwegen in öffentlichen Grün- und Erholungsanlagen, auf öffentlichen Plätzen sowie in Naherholungsgebieten.
 Auch wenn die HundehalterInnen oft der Ansicht sind oder sogar wissen, dass von ihrem Hund keine Gefahr ausgeht, haben viele Personen Angst vor Hunden. Zudem kommt es immer wieder zu unangenehmen Zwischenfällen, bei denen Hunde Spaziergängern, Joggern oder Rad- und Autofahrern entgegenkommen, ohne dass die Begleitperson dem Hund zuruft oder ihn anderweitig zurückhält. Um solche Vorfälle zu vermeiden, bittet die Stadt Heubach dringend darum, die Leinenpflicht einzuhalten und die Regelungen zu beachten.

Neue Buchungszeiten im Heubacher Hallenbad (07. Oktober 2020)

Nach nunmehr knapp drei Wochen Erfahrung mit Badebetrieb im Hallenbad unter Coronabedingungen hat sich die Stadt Heubach entschlossen, aufgrund der hohen Nachfrage, ab KW 42 zwei weitere Buchungsfenster zu schaffen. Die neuen Schwimmzeiten sind wie folgt: Dienstag: 16.45 – 18.15 Uhr und 18.30 – 20.00 UhrFreitag: 16.30 – 17.45 Uhr, 18.00 – 19.15 Uhr und 19.30 – 21.00 Uhr Außerdem wird ab nächste Woche die Schwimmzeit auf zwei Blöcke pro Person und Woche beschränkt.  Mit diesen Maßnahmen will die Stadtverwaltung mehr Badegästen die Möglichkeit geben das schöne Hallenbad zu nutzen.

Lesetüten-Aktion der Stadtbibliothek in den Heubacher Schulen (05. Oktober 2020)

Im Herbst eines jeden Jahres klopfen die Bibliotheken an die Türen der ersten Klassen: Im Gepäck eine Lesetüte für jede(n) Erstklässler*in sowie eine herzliche Einladung zu einem Besuch in der Bibliothek.
Aufgrund der aktuellen Situation musste leider auf dieses Ritual verzichtet werden und die Lesetüten wurden stattdessen im Sekretariat oder den Lehrer*innen übergeben. Auch wenn dieses Jahr kein persönlicher Kontakt geknüpft werden konnte, freut sich die Stadtbibliothek Heubach über jede(n) kleine(n) Besucher*in, welche das in der Tüte befindliche Formular nützt, um sich einen Bibliotheksausweis ausstellen zu lassen. Ansonsten wünscht das Bibliotheksteam allen Erstklässlern viel Freude mit dem Inhalt der Lesetüte, welche nebst einem Anmeldeformular, einem Schreiben des Landrats noch die eine oder andere kleine Überraschung beinhaltet.

Kunstschaufenster in Heubach zeigt „Kunstwerke“ von Wolfgang Feuchter (29. September 2020)

Das Kunstschaufenster in der ehemaligen Metzgerei Schurr in der Hauptstraße 60 wurde umgestaltet.Ausgestellt werden Kunstwerke von Wolfgang Feuchter. Das künstlerische Schaffen von Wolfgang Feuchter erstreckt sich über einen Zeitraum von über 30 Jahren und trägt fast ausschließlich autodidaktische Züge. Zu der Photographie, die Wolfgang Feuchter schon früh faszinierte, kam die Arbeit in der Dunkelkammer. Gestaltung mit Holz und Stein kamen später hinzu. Auch das farbige Gestalten mit der Aquarelltechnik faszinierte ihn. Die letzten Jahre befasste sich Wolfgang Feuchter überwiegend mit den sogenannten Recyclaten. Aus allen möglichen Stoffen entstanden reliefartige Gebilde, oft unter Verwendung von objet trouve´s. Teilweise handelt es sich um reine Phantasiegebilde, andere beziehen sich auf aktuelle politische Geschehnisse. Die Werke können bis 06. November 2020 besichtigt werden. Das Kunstschaufenster gibt Künstlern die Gelegenheit, ihre Werke der Öffentlichkeit zu präsentieren. Interessierte Künstlerinnen und Künstler können sich an das Kulturnetz Heubach Telefon 07173 / 91431 250 oder kulturnetz@heubach.de wenden. „Auch wenn wegen der Coronakrise viele Ausstellungen nicht stattfinden können, muss man in Heubach nicht ganz auf Kunst verzichten.“

Abbruch und Neubau der Klotzbachbrücke in der Adlerstraße (08. September 2020)

Von Montag 07.09.2020 bis voraussichtlich Freitag 18.12.2020 ist die Klotzbachbrücke in der Adlerstraße für den Verkehr voll gesperrt. Die bestehende Betonbrücke ist sanierungsbedürftig. Sie wird teilweise abgebrochen und saniert. Die Umleitung erfolgt über die Ziegelwiesenstraße, sowie die Klotzbachstraße. Für Fußgänger wurde eine Behelfsbrücke über den Klotzbach errichtet.  
Die Stadt Heubach investiert an dieser Stelle 125.000 € in die Sicherheit des Brückenbauwerks.

Weiterhin Sperrung des Panoramaweges auf dem Rosenstein (10. August 2020)

Schon seit einiger Zeit ist der Panoramaweg auf dem Rosenstein gesperrt. Wegen hohem Gefährdungspotential durch Dürrastabfall und –bruch sowie wegen der Gefahr umstürzender Bäume hat der Waldbesitzer (Land Baden-Württemberg) die Sperrung veranlasst. Ein Durchgang zur Höhle „Große Scheuer“ und zum „Hohen Stein“ (Ostfelsen) ist damit nicht möglich.Aus der beiliegenden Karte ergeben sich die begehbaren und gesperrten Wege; eine Umleitungsstrecke ist ausgeschildert.Aufgrund von Naturschutzauflagen kann mit den erforderlichen Maßnahmen leider erst Mitte November d.J. begonnen werden. Sofern witterungsbedingt möglich, gehen wir davon aus,   dass die Arbeiten voraussichtlich bis Anfang Dezember d.J. abgeschlossen sind.Wir bedauern sehr, dass diese beliebte Wanderstrecke, die auch die Wanderung Nr. 5 aus der „Heubach Tour“ umfasst, derzeit nicht zur Verfügung steht und bitten um Verständnis. 

Deutsch

Kontakt

Stadtverwaltung Heubach

Stadtverwaltung Heubach
Hauptstraße 53
73540 Heubach
E-Mail:
Tel.: (0 71 73) 181-0
Fax: (0 71 73) 181-49

Bezirksamt Lautern

Rosensteinstraße 46
73540 Heubach-Lautern
Tel.: (0 71 73) 89 41
Fax: (0 71 73) 92 91 00

Unsere Öffnungszeiten finden Sie hier.

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung Heubach

Montag bis Donnerstag
8.30 Uhr bis 11.45 Uhr
Donnerstag
14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr