Sie sind hier: Startseite Heubach / Heubach / Aktuelles

Neues Hilfeleistungs-Löschfahrzeug für die Heubacher Feuerwehr

Die Freiwillige Feuerwehr Heubach freut sich über die Inbetriebnahme des neuen Hilfeleistungs-Löschfahrzeugs HLF 10, mit einer Pumpleistung von mindestens 1000 Liter/Minute.

Das Hilfeleistungs-Löschfahrzeug 10 soll das Tanklöschfahrzeug 16/24 aus dem Jahr 1994 ersetzen.

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung vom 17.07.2018 den Kauf des neuen Hilfeleistungs-Löschfahrzeugs beschlossen. Die Gesamtkosten (inklusive Beladung) betrugen 453.444,53 Euro. Vom Land Baden-Württemberg wurde der Stadt Heubach ein Zuschuss in Höhe von 90.000,00 Euro bewilligt.

Das Fahrzeug konnte nach der Auftragsvergabe an die Firma Rosenbauer am 15.10.2019 von Feuerwehrkommandant Heinz Pfisterer in Empfang genommen werden.

Ursprünglich war die Inbetriebnahme und Vorstellung des Fahrzeuges in der Öffentlichkeit für das Maifest der Freiwilligen Feuerwehr Heubach vorgesehen. Aufgrund der aktuellen Situation findet die Inbetriebnahme des Hilfeleistungs-Löschfahrzeugs nun am 23.06.2020, um 17:30 Uhr im Vorfeld der Gemeinderatssitzung auf dem Pausenhof des Rosensteingymnasiums statt.

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Heubach freuen sich jedoch darauf, das Fahrzeug am Tag der offenen Tür im Herbst der breiten Öffentlichkeit präsentieren zu dürfen.

Deutsch

Kontakt

Stadtverwaltung Heubach

Stadtverwaltung Heubach
Hauptstraße 53
73540 Heubach
E-Mail:
Tel.: (0 71 73) 181-0
Fax: (0 71 73) 181-49

Bezirksamt Lautern

Rosensteinstraße 46
73540 Heubach-Lautern
Tel.: (0 71 73) 89 41
Fax: (0 71 73) 92 91 00

Unsere Öffnungszeiten finden Sie hier.

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung Heubach

Montag bis Donnerstag
8.30 Uhr bis 11.45 Uhr
Donnerstag
14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr