Sie sind hier: Startseite Heubach / Heubach / Aktuelles

Positives bewegen – Zukunftswerkstatt an der Schillerschule

Mit der Zukunftswerkstatt gemeinsam Schule weiterentwickeln
 
Auf was können wir stolz sein? Wo sind wir zufrieden? Was kann noch weiterentwickelt werden? Mit diesen Fragen beschäftigten sich mehr als 30 Teilnehmer in einer Zukunftswerkstatt, die vom Förderverein „Wir Schillerfreunde“ initiiert wurde. Mit dabei waren auch die Mörikeschule und der Förderverein für Kinder und Jugendliche (FÖV), engagierte Eltern, Lehrer und die Schülersprecherinnen. Am Ende stand ein ambitioniertes Aufgabenpaket. Erste Maßnahmen können sofort angegangen werden.

In drei thematischen Arbeitsgruppen wurden konkrete Ideen erarbeitet:
 
Förder- und Betreuungsangebote
Für Kinder mit Sprachförderbedarf stellte Bürgermeister Frederick Brütting eine Unterstützung des Schülerhorts in Aussicht. Der Gemeinderat müsse hier aber noch zustimmen. Zukünftig werden sich der FÖV und der Förderverein der Schillerschule im zweimonatlichen Abstand zum Fachaustausch treffen. Es wird eine Steuerungsgruppe zur Ausarbeitung eines tragfähigen Konzepts zur Einrichtung einer Ganztagessschule eingerichtet.
 
Gesundes Essen an der Schule
Nach den Pfingstferien soll das Angebot durch die Einrichtung eines kleinen Kiosks erweitert werden. Im neuen Schuljahr wird die Angebotspalette mit Obst- und Gemüse ausgedehnt. Zudem werden feste Tischgruppen für die jeweiligen Schulen eingerichtet. Das Schulessen soll  verbessert werden. Fernziel könnte eine Neuausschreibung sein, um einen regionalen Anbieter zu gewinnen.
 
Schulareal
Die Verkehrssituation an der Schule soll durch vier Maßnahmen entschärft werden. Der Zufahrtsbereich zum Schulgelände und dem Lehrerparkplatz soll für Eltern gesperrt, dafür eine Haltebucht an der Adlerstraße eingerichtet werden. Eine Aktionswoche „Verkehr“ soll Schüler   sensibilisieren. Der Lehrerparkplatz soll besser kontrolliert werden. Spielgeräte sollen in Zusammenarbeit mit der SMV neu angeschafft und für den FÖV eine Hütte für Spielgeräte eingerichtet werden. Die Unterbringungsmöglichkeiten für die Gerätschaften des Hausmeisters sollen erweitert und ein Fallschutz an der Mauer zum Fußballfeld angebracht werden.
 
Interessiert hörten sich Bürgermeister Frederick Brütting und Rektor Alfred Bader die Vorschläge an und gingen auf die Ideen ein. Sie versprachen sich der Vorschläge anzunehmen, um möglichst viel von dem Erarbeiteten umzusetzen.

Deutsch

Kontakt

Stadtverwaltung Heubach

Stadtverwaltung Heubach
Hauptstraße 53
73540 Heubach
E-Mail:
Tel.: (0 71 73) 181-0
Fax: (0 71 73) 181-49

Bezirksamt Lautern

Rosensteinstraße 46
73540 Heubach-Lautern
Tel.: (0 71 73) 89 41
Fax: (0 71 73) 92 91 00

Unsere Öffnungszeiten finden Sie hier.

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung Heubach

Montag bis Donnerstag
8.30 Uhr bis 11.45 Uhr
Donnerstag
14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag
08.30 Uhr bis 12.30 Uhr