STADT MIT PERSPEKTIVE

heubach Aktuell

Meldung vom 01.02.2020

Aktuelle Stellenausschreibungen

Erzieher (m/w/d)... mehr...
Das Rathaus ist am ... mehr...
Präventiv gegen Gewalt unter Kindern und Jugendlichen vorzugehen ist schon lange Bestandteil des Unterrichts an der Heubacher Realschule. Im laufenden Schuljahr 2019/20 haben alle vier 7. Klassen an der Initiative teilgenommen. Von den einzelnen Gewaltarten über soziale Kompetenzen bis hin zu Zivilcourage versuchten die Jugendreferenten Sara Badawyia und Manuel Huber die Schüler zu sensibilisieren und ihnen unterschiedliche Handlungsmuster aufzuzeigen. Unterstütz wurde die Initiative von den Jugendsachbearbeitern des Heubacher Polizeipostens Alexander Eigl und Helene Neumann, welcher fachspezifische Antworten auf Fragen zu Straftaten und deren Folgen, sowie gesetzlichen Bestimmungen zu den Themen Notwehr und Nothilfe geben konnte. Außerdem behandelten die Schüler die Auswirkungen für Täter und Opfer. Im Rahmen der jeweils zweitägigen Veranstaltungen war ein zusätzliches Ziel, den Zusammenhalt der Klassen zu stärken. Dies konnte durch verschiedene Gruppenübungen zur Förderung der Kooperations- und Teamfähigkeit der Schüler erreicht werden.